Hochbautechniker (m/w/d)


Die Verbandsgemeindeverwaltung Weilerbach (8 Ortsgemeinden mit rund 14.500 Einwohnern) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

 Hochbautechnikers (m/w/d).

zu besetzen.

 

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Stunden pro Woche.

Die Vergütung ist derzeit in Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) vorgesehen.

 

Die Stelle umfasst insbesondere die Bearbeitung folgender Aufgabengebiete:

·        Dokumentation des Bauzustandes und Festlegung der geeigneten Maßnahmen ggf. in Zusammenarbeit mit den Fachingenieurinnen bzw. Fachingenieuren

·        Mengenermittlung und Kostenschätzung

·        Einholen von Angeboten und Erstellen von Leistungsverzeichnissen (VOB, VOL)

·        fachtechnische Prüfung von Angeboten

·        Durchführen und Überwachen von Baumaßnahmen

·        Aufstellen von Aufmaßen und fachtechnische Prüfung von Rechnungen

·        Kostenermittlung zur Vorbereitung der Haushaltsanmeldung

 

Wir erwarten von Ihnen: 

·        ein erfolgreich erworbener Abschluss zum staatlich geprüften Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Bautechnik/Hochbau

·        Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen

·        Flexibilität, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit,

·        verantwortungsbewusstes und selbstständiges Arbeiten,  

·        sehr gute Kenntnisse in MS-Office-Programmen

 

Die Grundlage für das angebotene Arbeitsverhältnis bildet der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikationen und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden sie unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis spätestens 30. November 2020 an die

Verbandsgemeindeverwaltung Weilerbach

-Personalabteilung-, Rummelstraße 15, 67685 Weilerbach.

Gerne können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail einreichen unter personal@vg-weilerbach.de. E-Mail Anhänge bitten wir ausschließlich als ein einziges zusammenhängendes PDF (maximal 10 Seiten) an uns zu senden.

 

Für Rückfragen stehen Ihnen der Büroleiter, Herr Brehm Tel. 06374 – 922126 oder der Abteilungsleiter der Bauabteilung, Herr Jonas Tel. 06374-922271 zur Verfügung.

gez.                                                                                                                                            Anja Pfeiffer                                                                                                                            Bürgermeisterin

 

Hinweis zum Verbleib der Bewerbungsunterlagen:

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt, sondern datenschutzgerecht vernichtet werden. Wir bitten daher, lediglich Kopien der Bewerbungsunterlagen einzureichen.

 

Bekanntmachungsnachweis Amtsblatt:

19.11. und 26.11.2020